November

Homecoming:

Anfang November hatten wir Homecomig Week, Homecoming Game und den Homecoming Dance. Das Homecoming Game ist das letzte Heim Footballspiel und das wird groß gefeiert mit Homecoming Week und Dance. In der Woche bevor dem letzten Heimspiel, Homecoming Week, hatte jeder Tag ein Motto zu dem man sich verkleidet hat. Montag – American Monday, Dienstag – Team Tuesday, Mittwoch – Into the wild Wednesday, Donnerstag – throwback Thursday und Freitag – Mega Gold and Blue Day, unsere Schulfarben. Am Freitag war auch das Homecoming Game, dass ich zusammen mit Freunden geguckt habe. Meine Schule hat gewonnen und nach dem Spiel gab es Feuerwerk. Am Samstag war der Homecoming Dance. Ich habe mich mit einer Freundin getroffen und wir haben uns zusammen fertig gemacht. Dann haben wir uns mit anderen Freunden an einem See getroffen und haben ganz viele Bilder gemacht. Anschließend sind wir alle zusammen bei „ Bahama Breeze“ essen gewesen. Um 19:00 fing dann der Homecoming Dance an. Das Thema der ganzen Woche und des Abends war „Starry Night“. Es war echt cool geschmückt und man hat unsere Cafeteria kaum wieder erkannt, Gott sei Dank. Es war ein cooler Abend und wir haben den ganzen Abend getanzt auch wenn der Dj nur so naja war. Echt schade, dass wir so was nicht in Deutschland haben.

Thanksgiving:

An Thanksgiving gab es sehr viel Essen. Wir haben glaub ich den ganzen Vormittag das Essen zubereitet. Es gab „Turducken“(chicken stuffed in a duck stuffed in a turkey) Mais, Obstpizza, Süßkartoffel Auflauf, Brokkoli Auflauf, Kartoffelmus und Bohnen. Ich habe bestimmt vergessen etwas auf zuzählen. Es gab so viel, dass wir die ganze nächste Woche noch davon essen konnten. Als wir also alles fertig gekocht haben, haben wir uns alle zusammen an den großen gedeckten Tisch gesetzt und gegessen. Wir haben alle gesagt wofür wir dankbar sind. Mein Gastvater hat gesagt, dass sie dafür dankbar sind, dass ich für dieses Jahr und für immer ein Teil ihrer Familie sein werde. Das hat mich echt gerührt und gefreut. Zum Nachtisch sind wir zu unseren Nachbarn von gegenüber gegangen. Die hatten ihre ganze Familie zu Besuch und hatten bestimmt 10 Kuchen. Der Freitag nach Thanksgiving ist der „Black Friday“ und Leute stehen mitten in der Nacht auf um die besten Deals zu bekommen, weil überall fast alles auf Sale ist. Ich hatte meine Gastmutter Karen schon überredet, dass sie mit mir shoppen geht, weil das ja etwas ist was man als Austauschschüler unbedingt erleben muss!! 😛 Als wir dann bei unseren Nachbarn waren, haben wir spontan beschlossen, doch schon Donnerstag Abend shoppen zugehen, denn die Deals gab es auch schon Donnerstag Abend. Wir sind in einer Mall in der Nähe von uns shoppen gegangen.
Bei Hollister gab es zum Beispiel 50% oder andere Läden hatten auch 60% auf alles. Ich habe mir Schuhe, eine Jacke und ein Hemd gekauft und ordentlich Geld gespart dabei. YEAH!! 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.